Stralsund: Farbanschlag auf AfD-Büro

svz.de von
20. September 2018, 06:18 Uhr

Auf das Büro der AfD in Stralsund ist ein Farbanschlag verübt worden. Mehrere Luftballons mit einer schwarzen Substanz wurden gegen die Eingangstür des Büros geworfen, wie die Polizei am frühen Donnerstagmorgen mitteilte. Die Ballons seien vermutlich mit Teer gefüllt gewesen. Die Tat habe sich nach ersten Erkenntnissen zwischen Montagnachmittag und Dienstagmittag ereignet, sei aber erst am Mittwochabend bemerkt worden.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen