Stralsund: Erneuter Brand in der Hansestadt

svz.de von
11. März 2016, 08:57 Uhr

Gestern um 22.50 Uhr wurde über die Rettungsleitstelle des Landkreises Vorpommern-Rügen der Brand eines vermutlich leer stehenden Gebäudes in der Gerhard-Hauptmann-Straße gemeldet. Der vermeintliche Brandort entpuppte sich als ein Holzunterstand von rund 15 Meter x 3 Meter, in dem Holz gelagert wurde. Wohngebäude wurden vom Feuer nicht beschädigt. Personen sind nicht verletzt worden. Der entstandene Schaden beträgt rund 4000 Euro. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen