Stralsund: Einbruch in Auferstehungskirche

von
16. Juni 2018, 16:46 Uhr

Am Sonnabend wurde der Polizei gegen 12.25 Uhr ein Einbruch in die Auferstehungskirche in Stralsund gemeldet. Die Auferstehungskirche befindet sich in der Lindenallee, direkt neben dem Lindencenter im Stadtteil Grünhufe. Unbekannte Täter drangen in der Nacht zu Sonnabend gewaltsam in das Gebäude ein. In der Kirche wurden mehrere Räume aufgebrochen. Die Höhe des Schadens muss noch ermittelt werden. Die Täter verursachten Sachschäden in Höhe von rund 5000 Euro. Der Kriminaldauerdienst hat die Ermittlungen vor Ort aufgenommen.

Zeugen welche in diesem Zusammenhang Beobachtungen gemacht haben werden gebeten, sich im Polizeihauptrevier Stralsund unter der Telefonnummer 03831/28900 , in jeder anderen Polizeidienststelle oder über die Internetwache der Polizei M-V unter www.polizei.mvnet.de zu melden.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen