Stralsund: Betrunkener Autofahrer rammt vier Autos und flieht

von
02. August 2015, 09:25 Uhr

Gleich vier geparkte Autos hat ein betrunkener Autofahrer mit seinem Wagen in Stralsund gerammt. Nachdem der 23-Jährige am Samstag gegen die geparkten Autos gefahren war, floh er zunächst vom Unfallort, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Nach kurzer Fahndung fanden die Polizisten den laut Atemtest mit 1,61 Promille alkoholisierten Mann jedoch an einer Garage in der Nähe. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen Unfallflucht und Trunkenheit im Verkehr, der Führerschein wurde beschlagnahmt. An den Autos entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt rund 10 000 Euro.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen