zur Navigation springen

Stralsund: 16-Jähriger Mofa-Fahrer stirbt bei Unfall

vom

svz.de von
erstellt am 17.Okt.2015 | 22:44 Uhr

Ein 16-jähriger Mofafahrer ist bei einem Unfall nahe Stralsund (Landkreis Vorpommern-Rügen) ums Leben gekommen. Wie die Polizei in Neubrandenburg weiter mitteilte, war der Jugendliche am frühen Samstagabend mit einem 14-jährigen Mädchen unterwegs, als er die Kontrolle über sein Gefährt verlor. Bei dem Sturz erlitt der Fahrer so schwere Verletzungen, dass er noch an der Unfallstelle starb. Seine Begleiterin kam mit leichten Blessuren davon.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen