Stralendorf: Fahrer offenbar betrunken

svz.de von
12. Mai 2015, 16:20 Uhr

Ein rückwärts fahrender Traktor ist am Montagabend in Stralendorf gegen einen parkenden Pkw gestoßen. Verletzt wurde niemand, am Auto entstand ein Sachschaden von mehreren Hundert Euro. Wie sich wenig später bei der Unfallaufnahme durch die Polizei herausstellte, stand der Traktorfahrer augenscheinlich unter Alkoholeinfluss. Ein Atemalkoholwert bei ihm ergab einen Wert von über 2,3 Promille.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen