Stolpe: Laster-Fahrer ohne Fahrerlaubnis unterwegs

svz.de von
05. November 2013, 01:48 Uhr

Polizeibeamte kontrollierten am frühen Dienstagmorgen auf der BAB 24 zwischen Neustadt-Glewe und Parchim einen Lkw-Fahrer. Dem 58-jährigen Mann wurde die Weiterfahrt umgehend untersagt. Grund für die rigorose Maßnahme: Laut Unterlagen war die zum Fahren von Lkw erforderliche Fahrerlaubnis Ende Oktober dieses Jahres abgelaufen. Gegen den Mann wurde eine Anzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis aufgenommen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen