zur Navigation springen

Stolpe: Betrunkener mit 2,6 Promille auf der A 24 unterwegs

vom

svz.de von
erstellt am 05.Okt.2015 | 15:31 Uhr

Auf der Autobahn 24 in Höhe des Rastplatzes Stolpe hat die Polizei am Sonntagnachmittag einen betrunkenen Autofahrer aus dem Verkehr gezogen. Das teilten die Beamten gestern mit. Der 48 Jahre alte Fahrer eines Mercedes, dessen Sohn sich auf dem Beifahrersitz befand, wies bei der Kontrolle durch die Polizei einen Atemalkoholwert von 2,61 Promille auf.

Zuvor hatten mehrere besorgte Autofahrer bei der Polizei angerufen und die Beamten auf den augenscheinlich betrunkenen Mercedes-Fahrer hingewiesen. So soll der 48-Jährige in Schlangenlinienfahrt auf der Autobahn zwischen Hagenow und Neustadt-Glewe unterwegs gewesen sein.

Gegen den Mann wird nun wegen Trunkenheit im Straßenverkehr ermittelt, so die  Polizei weiter. Sie stellte sofort  seinen Führerschein und die Fahrzeugschlüssel sicher. Darüber hinaus wurde ihm eine Blutprobe entnommen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen