Stolpe: Autofahrer unter Drogeneinfluss gestellt

svz.de von
01. Juli 2014, 13:31 Uhr

Bei einer Verkehrskontrolle am Montag auf dem Rastplatz Stolpe an der BAB 24 haben Beamte des Autobahnverkehrspolizeireviers Stolpe einen 21-jährigen Autofahrer aus dem Verkehr gezogen, der unter dem Einfluss illegaler Drogen stand. Ein Drogenvortest bei dem Autofahrer aus Bremen fiel positiv aus und reagierte auf Cannabisprodukte. Er selbst gestand, vor Fahrtantritt illegale Drogen genommen zu haben. Die Polizei veranlasste daraufhin eine Blutprobenentnahme beim 21-Jährigen und nahm eine Ordnungswidrigkeitsanzeige auf. Die Weiterfahrt wurde dem Mann untersagt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen