Sternberg: Waffennarr festgenommen

svz.de von
21. September 2015, 16:16 Uhr

Ein 53-jähriger Waffennarr aus der Nähe von Sternberg, der Revolver und mehrere Mörser gehortet haben soll, ist am Wochenende festgenommen worden. Der Mann sitzt inzwischen in Untersuchungshaft, wie die Staatsanwaltschaft Schwerin gestern  mitteilte. Die Ostseewelle Hit-Radio  Mecklenburg-Vorpommern  hatte zuvor über den Fall berichtet.

Die Lebensgefährtin des 53-Jährigen hatte sich von dem Mann bedroht gefühlt und die Polizei alarmiert. Die Beamten durchsuchten am Donnerstag und Freitag voriger Woche das Haus des Beschuldigten. Sie fanden diverse nicht angemeldete Waffen, darunter Revolver, eine weitere Handfeuerwaffe und mehrere Mörser. Gegen den Besitzer werde nun wegen Bedrohung und Verstoßes gegen das Waffen- sowie gegen das Kriegswaffenkontrollgesetz ermittelt, erklärte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen