zur Navigation springen
Aus dem Polizeibericht

24. September 2017 | 05:02 Uhr

Sternberg: Berauscht und ohne Führerschein

vom

svz.de von
erstellt am 20.Feb.2017 | 14:32 Uhr

Die Beamten des Polizeireviers Sternberg haben am Wochenende intensiv Verkehrskontrollen vorgenommen. Am vergangenen Sonntag wurde in Blankenberg gegen 2.40 Uhr ein Mazdafahrer angehalten. Der 27-Jährige hatte keinen Führerschein. Im weiteren Verlauf konnte festgestellt werden, dass der Pkw weder zugelassen noch versichert ist und die angebrachten Kennzeichen entstempelt sind. Der Beschuldigte hatte jedoch Plaketten nachträglich wieder aufgeklebt. Ein durchgeführter Drogen-Vortest reagierte positiv auf Kokain. Während einer Durchsuchung konnten ferner Betäubungsmittel aufgefunden werden. Der 27-Jährige muss sich nun wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis, der Steuerhinterziehung, des Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz, des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz, der Urkundenfälschung, des Kennzeichenmissbrauchs sowie des Fahrens unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln verantworten.

 

 

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen