Sternberg: 18-Jähriger erwischt

von
20. März 2015, 17:22 Uhr

Ein der Polizei namentlich bekannter 18-jähriger Sternberger versuchte Donnerstagfrüh in aller Herrgottsfrühe eine Funkschutztür zu stehlen, welche auf dem Gelände des einstigen IFBQ am Sternberger Finkenkamp lag. Unter IFBQ firmierte vor Jahren gegenüber dem Edeka-Markt das Institut für berufliche Qualifikation.

In dem Moment, als der Teenager versuchte, „die Tür mit einem Handwagen abzutransportieren, wurde er um 1.05 Uhr durch eine Streifenwagen-Besatzung gestellt“, teilte der Dienst habende Beamte des Sternberger Polizeireviers mit. So konnte die Tat verhindert werden. Die Feuerschutztür wurde an ihrem Liegeplatz zurückgebracht. Da die Tür auf dem Gelände lag und nicht aufgebrochen etc. wurde, handelt es sich juristisch „nur“  um eine einfache  Wegnahme laut § 142 des Strafgesetzbuches.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen