Stavenhagen: Widerstand gegen Polizeibeamte

von
31. August 2019, 10:22 Uhr

Am 31.08.2019 gegen 02:35 Uhr teilte ein Zeuge der Polizei über den Notruf mit, dass in Stavenhagen in der Malchiner Straße eine männliche Person mit einer Schreckschusswaffe mehrmals aus dem Fenster geschossen hat und dabei rief "Fuck the Police". Durch die eingesetzten Polizeibeamten des Polizeirevieres Malchin wurde die entsprechende Wohnung in der Malchiner  Straße aufgesucht.

Dort wurde der 24-jährige Wohnungsmieter angetroffen. Dieser zeigte sich sehr Unkooperativ bei den Maßnahmen der Beamten und versuchte sich diesen zu Widersetzten, indem er die Beamten wegstieß. Hierauf wurde er durch die Beamten gefesselt und in Gewahrsam genommen. Bei der anschließenden Durchsuchung der Wohnung wurde die Tatwaffe, 14 Schreckschusspatronen und Betäubungsmittel festgestellt. Alle Sachen wurden sichergestellt.

Gegen der 24-Jährigen wurde Anzeige wegen Widerstandes gegen Polizeivollzugsbeamte, wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz und wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz erstattet.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen