Stäbelow: Strohmiete brennt nieder

svz.de von
10. September 2016, 17:25 Uhr

Zu einem Brand einer Strohmiete ist es am Sonnabend gegen 14,30 Uhr in Stäbelow gekommen. In Folge des 0Feuers wurden 2000 Strohballen vollständig vernichtet. Die Brandursache ist noch unklar. Personen waren nicht in Gefahr, der Sachschaden beträgt ca. 52000 EUR.

Zur Brandbekämpfung waren insgesamt 36 Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren aus Stäbelow, Ziesendorf, Kritzmow, Schwaß, Bölkow und Hansdorf im Einsatz. Sachdienliche Hinweise zu dem o. a. Sachverhalt nimmt das Polizeihauptrevier in Bad Doberan unter der Rufnummer 038203 560, der Polizeinotruf 110 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen