Spornitz: Betrunkener Club-Besucher kommt von Fahrbahn ab

von
02. November 2015, 10:38 Uhr

Nach dem Besuch einer Diskothek ist ein betrunkener Autofahrer am Sonntag auf der Bundesstraße 191 zwischen Spornitz und Parchim mit seinem Wagen von der Fahrbahn abgekommen.

Erst prallte das Auto gegen eine Schutzplanke, später hatte es einen platten Reifen, wie die Polizei am Montag mitteilte. Mit eingeschalteter Warnblinkanlage blieb der 21-jährige Fahrer am Straßenrand stehen. Der Atemalkoholtest ergab 1,07 Promille. Der junge Mann besaß keinen Führerschein. Er und sein Beifahrer blieben bei dem Unfall unverletzt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen