Spornitz: Autofahrer stößt mit Regio-Bahn zusammen

von
23. Februar 2014, 15:34 Uhr

 Ein Autofahrer ist in Spornitz an einem unbeschrankten Bahnübergang mit einer Regionalbahn zusammengeprallt. Wie die Polizei mitteilte, übersah der 22-Jährige den Zug und prallte in den Triebwagen. Er erlitt einen Schock, seine beiden Mitfahrer blieben unverletzt. Es entstand ein Sachschaden von 30000 Euro.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen