Selmsdorf: Stallgebäude und leerstehendes Wohnhaus brennen

von
22. Oktober 2018, 07:13 Uhr

Am Nachmittag des 21. Oktobers gegen 16.10 Uhr gerieten in Selmsdorf ein größeres Stallgebäude und ein daneben stehendes leerstehendes Wohngebäude in Brand. Die Feuerwehren aus Selmsdorf, Dassow und Schönberg waren mit 60 Kameraden vor Ort mit den Löscharbeiten beschäftigt. Eine Brandwache wurde eingerichtet.

Der Sachschaden wird auf 30 000 Euro geschätzt. Menschen oder Haustiere waren nicht in Gefahr. Die Brandursache ist derzeit ungeklärt

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen