Sellin: Autoseite nach Unfall aufgerissen

von
09. August 2015, 16:35 Uhr

Auf der B 196 im Bereich des Bahnübergangs der Kleinbahn in Sellin ist am Sonntag gegen 12.45 Uhr ein 59-Jähriger mit seinem Auto auf die linke Straßenseite geraten und mit dem Gegenverkehr kollidiert. Dabei wurde das linke Vorderrad seines Autos abgerissen und die gesamte linke Seite des entgegenkommenden Autos aufgerissen. Glücklicher Weise wurde weder die beiden Fahrzeugführer noch ihre Mitfahrer dabei verletzt. Die beiden Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit. Der Gesamtschaden wird auf ca. 40000 Euro geschätzt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen