zur Navigation springen

Seebad Ahlbeck: Verkehrsunfall mit schwer verletzter Person

vom

svz.de von
erstellt am 03.Okt.2017 | 17:38 Uhr

Am 03.10.2017 gegen 14:30 Uhr ereignete sich in der Lindenstraße in Ahlbeck ein schwerer Verkehrsunfall. Eine 50-jährige Frau aus Heringsdorf befuhr mit ihrem PKW Mercedes die Lindenstraße und geriet aus bisher unbekannter Ursache auf die linke Fahrspur. Dort stieß sie frontal mit einem im Gegenverkehr befindlichen PKW Ford zusammen. Die 50-jährige Heringsdorferin wurde schwer, jedoch nicht lebensbedrohlich verletzt und mit einem Rettungshubschrauber ins Klinikum Greifswald geflogen. Der aus Celle stammende 52-jährige Ford-Fahrer sowie seine beiden Mitfahrer blieben unverletzt. Beide PKW waren nicht mehr fahrbereit und mussten durch Abschleppunternehmen geborgen werden. Die Lindenstraße war ca. 45 Minuten auf Höhe der Unfallstelle voll gesperrt. Es ist ein Gesamtsachschaden in Höhe von ca. 50.000,- EUR entstanden.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen