Seebad Ahlbeck: Mit gestohlenen Süßwaren und Kosmetikartikeln unterwegs

svz.de von
23. April 2015, 16:02 Uhr

Bei der Kontrolle eines polnischen PKW Mazda in der Ortslage Seebad Ahlbeck am Mittwochabend stellten Beamte der Gemeinsamen Diensteinheit Vorpommern-Greifswald (Kooperation der Bundespolizeiinspektion Pasewalk, der Polizeiinspektion Anklam und des Hauptzollamtes Stralsund) in einem Seesack diverse Süßwaren sowie Kosmetik- und Sanitärartikel fest. Einen Eigentumsnachweis konnten die drei polnischen Staatsangehörigen im Alter von 27,29 und 38 Jahren, die in der Vergangenheit bereits mehrfach im Zusammenhang mit Eigentumsdelikten polizeilich in Erscheinung getreten waren, nicht vorweisen. Die Gegenstände im Wert von ca. 700,00 Euro sowie die der bandenmäßigen Hehlerei verdächtigen Personen wurden noch vor Ort an Beamte der Polizeiinspektion Anklam übergeben, durch welche die weiteren Ermittlungen erfolgen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen