zur Navigation springen
Aus dem Polizeibericht

12. Dezember 2017 | 07:45 Uhr

Seebad Ahlbeck: Brand in einem Mehrfamilienhaus

vom

svz.de von
erstellt am 30.Okt.2016 | 12:47 Uhr

Am 30.10.2016 gegen 06:30 Uhr wurde der Polizei ein Kellerbrand in  17419 Seebad Ahlbeck in der Lindenstr. gemeldet. Beim Eintreffen von Polizei und Feuerwehr bestätigte sich der Sachverhalt. Im Keller des Wohnhauses brannte Papier, Pappe und übereinander gestapelte Stühle. Durch das Feuer wurden Elektrokabel im Keller beschädigt. Auf Grund der starken Rauchentwicklung mussten die acht Bewohner des Wohnhauses dieses während der Löscharbeiten verlassen. Durch die eingesetzten Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren aus Ahlbeck, Heringsdorf und Ulrichshorst konnte das Feuer gelöscht werden. Nach den Löscharbeiten konnten die Bewohner in ihre Wohnungen zurückkehren. Personen wurden durch das Feuer keine verletzt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 1.000,-EUR Die Kriminalpolizei hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen