Schwerin: Zwölf Fahrzeuge eines Autohauses beschädigt

svz.de von
18. April 2017, 14:00 Uhr

Während der Osterfeiertage sind bisher unbekannte Täter auf das Gelände eines Autohauses in Schwerin-Wüstmark gelangt. An insgesamt zwölf Fahrzeugen wurden die Tankdeckel aufgebrochen, an einem Pkw schlugen die Täter eine Seitenscheibe ein und entwendeten ein Radiobedienelement. Es entstand ein Sachschaden von mehreren tausend Euro. Hinweise bitte den an Kriminaldauerdienst unter 0385/5180-1560

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen