zur Navigation springen

Schwerin: Zweiter Einbruch in Neumühler Einfamilienhaus gemeldet

vom

svz.de von
erstellt am 03.Jan.2017 | 09:50 Uhr

Der Schweriner Polizei ist gestern ein weiterer Einbruch in ein Einfamilienhaus gemeldet worden. Die Kripo sieht aufgrund der Tatbegehungsweise und des Tatzeitraumes einen Zusammenhang mit einem ebenfalls in Neumühle stattgefundenen Einbruchs, der vorgestern bekannt wurde. Augenscheinlich haben die Täter genau gewusst, dass die Bewohner länger nicht zu Hause sind. In diesem Zusammenhang bittet die Polizei um erhöhte Aufmerksamkeit.

Rufen Sie bitte sofort über den Notruf der Polizei an, wenn sie Personen sehen, die sich auffällig verhalten. Achten Sie auf Fahrzeuge, die nicht zum Wohngebiet gehören und notieren Sie sich die Kennzeichen. Die Polizei empfiehlt weiterhin auf sogenannte Gaunerzinken und ähnliche Hinweise zu achten, die an Ihrem Haus, im Türschlitz oder in der der Einfahrt angebracht wurden und potenziellen Tätern signalisieren, ob sich Personen regelmäßig im Haus aufhalten.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen