zur Navigation springen
Aus dem Polizeibericht

22. November 2017 | 04:51 Uhr

Schwerin: Zeugen nach Raub gesucht

vom

svz.de von
erstellt am 19.Mai.2014 | 15:40 Uhr

Ein Schweriner wurde zwischen der Fritz-Reuter-Straße und der Voßstraße ausgeraubt. Am vergangenen Donnerstag gegen 21.30 Uhr hatten mehrere Personen den Mann angegriffen und ihn schließlich zu Boden geworfen. Dem Mann wurden persönliche Sachen abgenommen. Die Täter sollen etwa 30 Jahre alt und zirka 1,80 bis 1,90 Meter groß sein sowie kurze Haare haben und von kräftiger Figur sein.

Wer hat die Tat beobachtet oder kann Angaben zu den beteiligten Personen machen? Zeugen können sich telefonisch beim Kriminaldauerdienst Schwerin unter Ruf 0385-20702221.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen