zur Navigation springen
Aus dem Polizeibericht

17. November 2017 | 18:50 Uhr

Schwerin: Zeuge verhindert Schlägerei

vom

svz.de von
erstellt am 08.Jul.2017 | 20:14 Uhr

Zwischen drei jungen Männern afghanischer Herkunft und einen aus der Region stammenden Mann kam es aus bisher

unbekannter Ursache zu einem verbalen Streit. In weiterer Folge zerschlug ein 19-jähriger Täter eine leere Flasche und ging auf den Geschädigten zu. Dies bemerkte ein 37-jähriger Zeuge und verhinderte den tätlichen Übergriff. Hierzu nutze er einen mitgeführten Teleskopschlagstock.

Die Schweriner Kriminalpolizei hat umgehend die Ermittlungen wegen des Versuchs der gefährlichen Körperverletzung aufgenommen. Auch gegen den Zeugen ermittelt jedoch auch die Polizei wegen des Mitrührens und Anwendens des Teleskopschlagstockes.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert