Schwerin: Zeuge stellt Täter bei Sachbeschädigungen an PkW

von
21. August 2015, 10:18 Uhr

Heute gegen 03.00 Uhr wurde durch Zeugen bekannt, dass sich im Bereich Edgar-Bennert-Str. in Schwerin eine Person an PkW zu schaffen macht. Als die Beamten vor Ort eintrafen, konnte ein Zeuge den Täter der Polizei bereits übergeben.  Er hatte den jungen Mann beobachtet, wie dieser unter anderem gegen einen PkW trat, wobei auch Scheiben des Fiat zu Bruch gingen. Anschließend sei der Zeuge nach unten gegangen und habe den Täter bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten. Am Tatort konnten schließlich zwei Fahrzeuge festgestellt werden, die deutliche Beschädigungen vorwiesen. An beiden PkW waren Lackkratzer zu erkennen und an einem waren zusätzlich die vorderen Seitenscheiben zerstört worden. Eine Atemalkoholmessung ergab bei dem 19jährigen Tatverdächtigen einen Wert von 1,4 Promille. Er muss sich nun wegen Versuchten Diebstahls und Sachbeschädigung verantworten.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen