Schwerin: Zeuge entlarvt Grafiti-Sprayer

svz.de von
21. Juli 2015, 07:47 Uhr

Ein Anwohner beobachtet am Dienstag in den frühen Morgenstunden, wie eine männliche Person in der Schweriner Weststadt mehrere Graffitis auf diversen Verteilerkästen aufbringt. Er informierte sofort den Polizeinotruf. Die herangeführten Einsatzkräfte konnten den Täter, dank der guten Beobachtung des Zeugen, feststellen. Weiterhin wurde ein Rucksack aufgefunden, in welchem mehrere Spraydosen und der Personalausweis des Tatverdächtigen enthalten waren. Derzeit werden ihm mindestens 10 Tathandlungen vorgeworfen. Auf Grund des spezifischen Tags (Graffiti-Signatur) prüft die Kriminalpolizei eine Verbindung zu weiteren Straftaten. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 2000EUR.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen