zur Navigation springen

Schwerin: Vier Unbekannte überfallen und verletzen 22-Jährigen

vom

svz.de von
erstellt am 06.Feb.2016 | 09:47 Uhr

Ein 22-Jähriger ist in Schwerin am Freitagabend von vier Unbekannten überfallen, geschlagen und beraubt worden. Der 22 Jahre alte Mann habe an einer Straßenbahnhaltestelle gestanden als ihn vier Männer und eine Frau angriffen und schlugen,teilte die Polizei am Samstag mit. Daraufhin habe der 22-Jährige versucht, mit seinem Handy die Polizei zu rufen. Die Täter entrissen ihm das Handy und flüchteten damit. Der Mann habe leichte Verletzungen im Gesicht erlitten, hieß es.

Zuvor war 22-jähriger Mann aus Syrien in einer Straßenbahn in Schwerin angegriffen und verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, hatten die beiden Täter den Mann am Freitagabend zunächst wegen seiner Herkunft beleidigt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen