Schwerin: Verunglückter Angler von Insel gerettet

svz.de von
18. Dezember 2015, 08:00 Uhr

Auf dem Schweriner Innensee ist am Donnerstagabend ein 50-jähriger Angler gerettet worden, dessen Boot gekentert war. Am Nachmittag hatte ein Mann ein kieloben treibendes Boot auf dem See gemeldet, teilte die Wasserschutzpolizei in Schwerin mit. Daraufhin leiteten die Beamten eine intensive Suche ein, die bis in den späten Abend andauerte. Durch Hilferufe wurde die Polizei schließlich auf den vermissten Angler aufmerksam, der sich unverletzt auf eine Insel gerettet hatte.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen