Schwerin: Vermisster 75-Jähriger wohlbehalten angetroffen

svz.de von
25. September 2016, 21:16 Uhr

Im Zuge der Öffentlichkeitsfahndung wurde der seit 14:00 Uhr vermisste 75-Jährige durch zwei Schweriner  gegen 21:00 Uhr im Stadtteil Wüstmark wohlbehalten angetroffen. Die beiden hilfsbereiten Männer brachten den Vermissten mit ihrem PKW zum Polizeihauptrevier Schwerin.

Die Polizei bedankt sich ausdrücklich für die Mithilfe.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen