Schwerin: Verkehrsunfall zwischen Neumühle und Görries

svz.de von
08. März 2016, 07:52 Uhr

Am 07. März 2016 ereignete sich gegen 20:30 Uhr auf der B 106 zwischen Neumühle und Görries ein Verkehrsunfall. Aus bisher ungeklärter Ursache kam eine Fahrzeugführerin mit ihrem PKW nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr auf die seitliche Schutzplanke auf.

Als das Fahrzeug wieder auf die Fahrbahn rutschte, geriet es ins Schleudern und stieß mehrfach gegen weitere Schutzplanken der Fahrbahn. Die B106 musste zwischenzeitlich zur Rettung der Fahrzeugführerin gesperrt werden. Die Fahrzeugführerin war zunächst nicht ansprechbar, kam jedoch kurze Zeit nach Eintreffen der Rettungskräfte wieder zu sich. Sie wurde noch am gleichen Abend aus dem Klinikum entlassen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen