Schwerin: Verkehrsunfall mit schwerverletztem Radfahrer

svz.de von
21. August 2016, 15:16 Uhr

Ein 74-jähriger Mann überquerte mit seinem Fahrrad am 21.08.2016 gegen 10.10 Uhr eine Einmündung in der Hagenower Chaussee und wurde dabei von einem linksabbiegenden 81jährigen Autofahrer übersehen. Beim Zusammenstoß prallte der Radfahrer gegen die Frontscheibe des PKW und fiel auf die Fahrbahn. Der Radfahrer wurde mit Kopfverletzungen ins Krankhaus eingeliefert. Im Zuge der Rettungsmaßnahmen und der Unfallaufnahme kam es zu Verkehrseinschränkungen, da die Zufahrt zu einem Wohngebiet ca. eine Stunde gesperrt war

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen