Schwerin: Unfall mit drei beschädigten Fahrzeugen

svz.de von
11. April 2015, 10:15 Uhr

Am Freitagabend gegen 20 Uhr befuhr ein Kranwagen in Schwerin die Fritz-Reuter-Straße. Als dieser einem Pkw im Gegenverkehr auswich, löste sich hinten rechts eine fest arretierte Leiter und klappte nach rechts aus. Mit der ausgeklappten Leiter kollidierte der Kranwagen mit drei am Fahrbahnrand geparkten Fahrzeugen. An ihnen entstand erheblicher Sachschaden in einer Höhe von über 10000 Euro.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen