zur Navigation springen
Aus dem Polizeibericht

26. September 2017 | 22:10 Uhr

Schwerin: Unbekannte attackieren erneut AfD-Büro 

vom

svz.de von
erstellt am 13.Jul.2017 | 08:46 Uhr

Das Büro der AfD in Schwerin ist erneut beschädigt worden. Unbekannte hätten in der Nacht zum Donnerstag vier Fenster mit Steinen eingeschlagen, teilte die Polizei mit. Das erst vor wenigen Wochen eröffnete Büro der rechtspopulistischen Partei war bereits mehrere Male attackiert worden: Zuletzt warfen Unbekannte Bierflaschen und einen Pflasterstein gegen die Scheiben. Zuvor gab es im Juni schon drei Angriffe. Dabei bewarfen die Täter das Gebäude mit Farbbeuteln, zerkratzten Fensterscheiben und beschmierten die Hauswand mit Parolen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen