Schwerin: Taxifahrer verwehrt klatschnasser Frau Hilfe

svz.de von
16. März 2014, 17:09 Uhr

Am Samstag, gegen 01:30 Uhr kam es in der Werdervorstadt in Schwerin zu einen körperlichen Auseinandersetzung.

Die 36 jährige Geschädigte wurde von einem unbekannten Täter von hinten an der Jacke gepackt und anschließend vor der Lokalität "Angler II" ins Wasser geworfen. Anschließend entfernte sich der Täter mit einem Begleiter in unbekannte Richtung. Nach der Tat bat sie einen Taxifahrer um Hilfe. Diese verweigerte der Taxifahrer und fuhr davon. Gegen ihn wird nun wegen unterlassener Hilfeleistung ermittelt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen