zur Navigation springen

Schwerin: Tatverdächtiger nach versuchtem Raub vorläufig festgenommen

vom

Versuchter Raub auf dem Schweriner Spielplatz offensichtlich aufgeklärt.

svz.de von
erstellt am 27.Jul.2017 | 13:58 Uhr

Der nach einem versuchten Raub am Mittwoch in Schwerin gesuchte Täter konnte aufgrund sehr guter Personenbeschreibung durch Beamte des Kriminaldauerdienstes noch am selben Abend zunächst vorläufig festgenommen werden. Der 17-jährige aus dem Bereich Sternberg wurde gemeinsam mit einer weiteren männlichen Person auf einer Bank am Ostorfer Ufer angetroffen und kontrolliert. Die Beamten stellten dabei eine Übereinstimmung der Bekleidung fest und auch die Personenbeschreibung stimmte überein.

Bei der Durchsuchung des jungen Mannes konnten zudem Betäubungsmittel, sowie der Teleskopschlagstock aufgefunden werden.

Nach den polizeilichen Maßnahmen wurde der Beschuldigte auf Weisung der Staatsanwaltschaft wieder entlassen. Er muss sich nun wegen versuchten schweren schweren Raub und Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz verantworten.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen