Schwerin: Schaufensterpuppe aus Kaufhaus gestohlen

svz.de von
02. März 2016, 13:00 Uhr

Ungewöhnliches Diebesgut: Ein Einbrecher hat am Mittwoch eine Schaufensterpuppe aus einem Kaufhaus in Schwerin gestohlen. Der Mann hatte am frühen Morgen die Schaufensterscheibe eines Kaufhauses eingeschlagen, wie die Polizei mitteilte. Nachdem eine Zeugin das Klirren einer Scheibe gehört hatte, habe sie den Mann mit „einem großen Gegenstand unter seinem Arm“ weglaufen sehen. Der Einbrecher war offenbar nicht sonderlich erfahren, wie ein Sprecher der Polizei sagte. Er hatte Teile der Puppe verloren und DNA-Spuren am Tatort hinterlassen. Die Kriminalpolizei hat nun die Ermittlungen aufgenommen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen