zur Navigation springen
Aus dem Polizeibericht

25. November 2017 | 09:07 Uhr

Schwerin: Räuberischer Diebstahl im Kaufland

vom

svz.de von
erstellt am 10.Mär.2017 | 14:39 Uhr

Als ein Ladendetektiv gestern Nachmittag gegen 14.10 Uhr zwei Wodkadiebe hinter dem Kassenbereich ansprach, schlugen diese sofort auf den Sicherheitsmann ein. Dieser konnte die Schläge abwehren, er wurde dabei glücklicherweise nicht verletzt. Der hinzueilende Marktleiter wurde durch einen der beiden Männer ins Gesicht gespuckt. Zuvor hatte der Detektiv die 18- und 24-jährigen Schweriner beobachtet, wie sie zwei Flaschen Wodka in einen Rucksack verschwinden ließen. Beide Tatverdächtige sind der Polizei seit Jahren hinlänglich bekannt. Gegen die Männer wird jetzt wegen des Verdachtes des räuberischen Diebstahls und Beleidigung ermittelt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen