zur Navigation springen
Aus dem Polizeibericht

18. November 2017 | 09:36 Uhr

Schwerin: Räuber verletzen Mann aus Ghana

vom

svz.de von
erstellt am 21.Dez.2014 | 17:46 Uhr

Bei einem brutalen Raubüberfall ist am Sonntag Morgen im Mueßer Holz ein 20-jähriger Ghanaer so schwer verletzt worden, dass er seine erlittenen Prellungen und Blutergüsse im Klinikum behandeln lassen musste. Und dabei hatte der Mann offenbar noch Glück gehabt, dass die drei Täter nach einem Schlag mit einem Baseball-Schläger und dem Raub des Portmonees von ihrem Opfer abließen, weil ein Passant vorbeikam. Die Polizei bittet um Hilfe: Wer hat den Überfall gesehen oder kann Angaben zu den Tätern machen? Insbesondere wird der Fußgänger gebeten, der sich an der Straßenbahnhaltestelle Keplerstraße aufgehalten hat, sich bei der Polizei zu melden.   

Hinweise nimmt die Kripo  unter Telefon 0385-51801560 entgegen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen