zur Navigation springen

Schwerin: Polizeihubschrauber findet vermisste, demenzkrankte 75-jährige Frau

vom

svz.de von
erstellt am 26.Dez.2014 | 17:52 Uhr

Am Freitag um 14.36 Uhr meldete das Alten- und Pflegeheim in Schwerin-Zippendorf der Polizei in Schwerin, dass eine demenzkranke, depressive 75-jährige Frau seit ca. 13.00 Uhr vermisst sei. Aufgrund dieser Information, den winterlichen Temperaturen von 0 °C und der Demenzkrankheit der Frau leitete die Polizei sofortige Suchmaßnahmen nach der Person ein. Neben mehreren Streifenwagen, wurden auch ein Personenspürhund, die Wasserschutzpolizei und ein Polizeihubschrauber zur Suche eingesetzt.

Um 16.10 Uhr meldete der Polizeihubschrauber, dass er im Gebüsch beziehungsweise dem Waldgebiet zwischen Zippendorf und Mueß eine ältere Frau festgestellt habe. Durch den Polizeihubschrauber wurden die Polizeikräfte am Boden zu dieser Frau herangeführt - es handelte sich um die 75-jährige Vermisste. Sie war wohlauf und wurde dem Personal des Alten- und Pflegeheimes übergeben.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen