Schwerin: Polizei warnt vor Einbrechern

von
16. März 2018, 14:36 Uhr

Schmuck und andere Gegenstände im Gesamtwert von etwa 25.000 Euro erbeuteten Diebe bei einem Einbruch in ein  Einfamilienhaus in Neumühle am Donnerstag.  Nach ersten Erkenntnissen  verschafften sich die Täter tagsüber gewaltsam Zugang zum Haus und durchwühlten dann die Zimmer.  Offenbar hatten die Einbrecher zudem versucht, in ein Nachbarhaus einzudringen, so die Polizei.  Bereits Mitte Februar hatte es  mehrere Einbrüche in Wohnhäuser in Lankow gegeben. Auch hier drangen die  Täter gewaltsam in die Häuser ein, entwendeten Schmuck und Wertgegenstände. In diesem Zusammenhang bittet die Polizei die Schweriner aktuell um erhöhte Aufmerksamkeit: „Achten Sie auf verdächtige Personen oder Fahrzeuge in Ihrem Wohngebiet  und gucken Sie einmal mehr auf Ihr Nachbargrundstück, um Unregelmäßigkeiten festzustellen.“ Auffällige Beobachtungen können der Polizei unter der Telefonnummer 0385/51802224 gemeldet werden.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen