zur Navigation springen

Schwerin: Polizei stellt vormittags Kraftfahrer mit 1,75 Promille

vom

svz.de von
erstellt am 13.Sep.2017 | 09:15 Uhr

Seine auffällige Fahrweise wurde einem 39-jährigen Schweriner gestern Vormittag um 09.00 Uhr zum Verhängnis. Eine aufmerksame Streifenwagenbesatzung hielt den Mann in der Friedrich-Engels-Straße an und führte eine Verkehrskontrolle durch.

Schnell stellten die Beamten fest, dass der Fahrzeugführer unter dem Einfluss von Alkohol stand. Eine Atemalkoholkontrolle erbrachte einen Wert von 1,75 Promille. Es folgte eine Blutprobenentnahme, der Führerschein wurde sichergestellt. Ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr wurde eingeleitet.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen