Schwerin: Polizei stellt jugendliche Randalierer

svz.de von
12. Januar 2018, 13:10 Uhr

Mehrere Jugendliche haben in Schwerin in der Nacht zum Freitag Schranken des Parkplatzes am Hauptbahnhof beschädigt. Die Polizei stellte zwei 14 und 16 Jahre alte Jugendliche, die die Tat zugaben, teilte die Polizei mit. Sie sollen auch Mülltonnen umgeworfen haben. Beide Jungs gehören laut Polizei zu Jugendhilfeeinrichtungen und wurden dort den Betreuern übergeben. Die Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen