zur Navigation springen

Schwerin: Polizei stellt Alkoholiker bei Kiosk-Einbruch

vom

Ein Alkoholiker ist heute Morgen in einen Kiosk auf dem Löwenmarkt eingebrochen. Wie die Polizei berichtet, konnten die Beamten den 37-Jährigen auf frischer Tat ertappen und überwältigen. Wie sich später herausstellte handelte es sich bei dem Täter, um einen  polizeibekannten Alkoholiker aus der Stadt. Bei einer  Atemalkoholkontrolle wurden bei ihm 2,36 Promille festgestellt. Die Polizei vermutet, dass dem Täter  der Alkohol ausgegangen war, daher musste er sich Nachschub besorgen.

 

zur Startseite

von
erstellt am 05.Jan.2014 | 18:51 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen