Schwerin: Montagsdemos ohne Störungen

von
24. September 2018, 21:42 Uhr

Am heutigen Abend versammelten sich, wie schon in den Wochen zuvor, Anhänger der AfD und des Bündnisses »Schwerin für alle« auf ihren jeweiligen Kundgebungen.

An der Versammlung der AfD nahmen ca. 300 Menschen teil. Die Kundgebung begann am Südufer Pfaffenteich und endete vor der Staatskanzlei.

Die Kundgebung des Bündnisses »Schwerin für alle« fand auf dem Markt statt. An dieser Versammlung nahmen ca. 170 Menschen teil.

Die Polizei gewährleistete die Versammlungsfreiheit im Innenstadtbereich. Es kam am heutigen Abend in Schwerin zu keinen nennenswerten Störungen im Zusammenhang mit dem Demonstrationsgeschehen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen