zur Navigation springen
Aus dem Polizeibericht

21. Oktober 2017 | 01:40 Uhr

Schwerin: Mercedes abgebrannt

vom

svz.de von
erstellt am 01.Jan.2017 | 08:28 Uhr

Am 01.01.2017, 03:43 Uhr wurde der Polizei ein brennendes Auto in der Bornhövedstraße gemeldet.

Feuerwehr und Polizei aus Schwerin kamen zum Einsatz, konnten ein Abbrennen des zehn Jahre alten Mercedes aber nicht mehr verhindern.

Personen wurden nicht verletzt. Es entstand ein geschätzter Schaden von 10.000 Euro.

Nachdem der Eigentümer des Fahrzeuges informiert wurde, erfolgte die Sicherstellung. Im Laufe des Tages wird der PKW kriminaltechnisch untersucht. Die Ermittlungen wegen des Verdachts der Brandstiftung laufen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen