zur Navigation springen

Schwerin: Mann stürzt aus dem fünften Stock - lebensgefährlich verletzt

vom

svz.de von
erstellt am 12.Feb.2015 | 10:33 Uhr

Der Schweriner Polizei wurde heute Morgen gegen 02.23 Uhr mitgeteilt, dass in der Hamburger Allee eine verletzte Person vor einem Wohnhaus liegen soll. Der Sachverhalt bestätigte sich, nachdem die Beamten vor Ort eintrafen. Der Mann war ansprechbar und klagte über starke Schmerzen am ganzen Körper. Die alamierten Rettungskräfte kümmerten sich um den schwerverletzten 32-jährigen und brachten ihn ins Klinikum. Unter welchen Umständen der Mann aus dem Fenster seiner Wohnung fiel, ist noch völlig unklar. Die Schweriner Kripo hat die Ermittlungen aufgenommen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen