zur Navigation springen

Schwerin: Mann prügelt seine Ex-Lebensgefährtin krankenhausreif

vom

svz.de von
erstellt am 29.Dez.2015 | 11:05 Uhr

Ein Fall brutaler häuslicher Gewalt wurde der Schweriner Polizei gestern Nachmittag kurz vor 16.00 Uhr gemeldet. Eine 43-jährige Schwerinerin wurde in ihrer Wohnung in der Franz-Mehring-Straße von ihrem ehemaligen Lebensgefährten infolge eines Streites geschlagen und getreten. Dabei erlitt sie nicht unerhebliche Verletzungen im Gesicht. Die Frau wurde zur Behandlung ins Klinikum eingeliefert. Bei Eintreffen der Polizei war der 52-jährige Täter nicht mehr vor Ort, nach ihm sucht die Polizei. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen