Schwerin: Mann fährt betrunken auf Gehweg

svz.de von
27. Juli 2015, 09:23 Uhr

Weil er mit seinem Transporter am Sonntagabend auf einem Gehweg in der Anne-Frank-Straße fuhr, wurde ein 35-jähriger Schweriner durch die Polizei angehalten. Der Fahrzeugführer räumte ein, vor Fahrtantritt Alkohol getrunken zu haben. 1,5 Promille in der Atemluft zeigte beim Test das Kontrollgerät an. Es folgte eine Blutprobenentnahme, die Sicherstellung des Führerscheins und eine Strafanzeige wegen der begangenen Trunkenheitsfahrt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen