zur Navigation springen
Aus dem Polizeibericht

19. November 2017 | 02:28 Uhr

Schwerin: LKW übersieht beim Spurwechsel PKW

vom

svz.de von
erstellt am 13.Aug.2014 | 15:05 Uhr

Mit einem Schock sind gestern, am späten Nachmittag, zwei 76-jährige Fahrzeuginsassen in das Schweriner Klinikum eingeliefert worden. Auf der Umgehungsstraße, Höhe der Abfahrt zum Schulzenweg, wechselte ein 46-jähriger LKW-Fahrer den Fahrstreifen und übersah hierbei einen daneben befindlichen PKW.

Dieser wurde durch den Zusammenprall um die eigene Achse gedreht und anschließend in die Mitteleitplanke geschleudert. Das Auto war nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt. Es entstand insgesamt ein Schaden von ca. 4000 Euro.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen